Dienstag, 10. Mai 2016

Powertruppe am Walchensee


Bis auf Nala hieß es heute bei der Truppe:
"Äußerste Kraft voraus!"
Nala war scheinträchtig
und sie blieb im Hintergrund.
Berry im Sausewahn
Es gab an diesem Samstag zwei Neuzugänge
bei den Spitzohren, Ronja und Berry.

Ich war gespannt auf das Zusammentreffen
von Loki und Schiriki.
Die beiden halbstarken Rüden mußten
wohl heute ein paar wichtige Dinge klären.
Wir ließen es am Anfang mal laufen und es
war sehr interessant, die hündisch/ wölfische
Kommunikation zu beobachten.
"Jetzt bloß nicht aufhören zu atmen,
alles im grünen Bereich!"

Loki lief sehr frech durch die schöne Landschaft,
Schiriki entsprechend wichtig.
Schiriki wollte ihn strukturieren,
Loki dachte nicht mal dran.
Loki war ihm körperlich überlegen und Schiriki wurde richtig sauer...!
Ich konnte leider nicht abdrücken in diesem Moment.
Dieses Bild von Schiriki haben die Teilnehmer
bestimmt noch vor Augen.
 
So eine ähnliche Situation hatte ich damals schon mal
mit dem Jungspund Flynn und einem Akita Inu erlebt.
Schiriki hat wie damals der junge Flynn
einen guten Job gemacht, bravo. 
Loki glänzte dafür im Fach Leinenführigkeit
und Rückruf. Hach, die jungen Wilden..

Wir schlenderten gemütlich weiter,
so ein schönes Fleckerl Erde.
Die kleine Hündin Ronja ließ
sich ebenfalls nicht die Butter vom Brot nehmen!
Nala war sooooo schwermütig aber die frische Luft
hat ihr dennoch gut getan.
Nach der Aufregung hatten wir uns
jetzt alle eine Brotzeit verdient.
Rosilein war wieder mit an Bord.
Das Mädel wird immer hübscher..
Janek ist ein richtiger Fan von Wölfen
und er hat sich gleich in Schiriki verliebt.
Er kannte das Buch die Wolfsaga, Respekt!
Ein ganz schlaues Kerlchen, der Bub.
Wir tauschten uns heute über verschiedene
Trainingsmethoden aus, sehr konstruktiv.
 
Immer wieder pausierten wir und jetzt wurde
es zum Glück ein bißchen einsamer.

 
 
Wir verglichen Loki und Schiriki
mit zweibeinigen Halbstarken.
Loki treibt sich wohl eher in "Rockerkreisen" rum,
Schiriki zieht durch die Jazzkneipen.
Beide nehmen Drogen..
Schiriki raucht Gras, Loki wirft Speed ein.
Jetzt aber mal Schluss mit lustig,
Stecker raus und ab in die Heia!

Es war aufregend und schön in dieser
traumhaften Landschaft.
Der letzte Abschnitt durch den Zauberwald
ließ uns die vielen Menschen am See wieder vergessen.


Bis zum nächsten Mal..



Kommentare:

  1. Sehr schön - du hast wieder die richtigen Worte gefunden! Auch wenn man nicht dabei war, kann man sich sehr gut vorstellen, wie es gewesen ist ;-) Lucy hätte jede Menge Arbeit gehabt!! Liebe Grüße und auf bald, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion, oh ja, die Lucy hätte viel Arbeit gehabt mit den Wilden vom Walchensee... lieben Dank für den Kommentar!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bettina !
    Besser hätte man es nicht beschreiben können. Genau so war es :-) Ein wirklich gelungener und wunderschöner Tag. Und wieder tolle Fotos !
    Freuen uns schon aufs nächste Mal. Vielleicht lässt Loki den Schiriki dann mal auf seiner Harley mitfahren ;-)
    Viele liebe Grüße, Jochen, Claudia und Loki

    AntwortenLöschen
  4. Grins! Danke für den lieben Kommentar. War echt schön.. bis zum nächsten Mal. Wölfische Grüße Bettina und Schiriki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bettina,
    tolle Fotos, so schön wie der Tag war! Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Zeit!!!
    Herzliche Grüße Janek, Ronja, Evi

    AntwortenLöschen