Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein gutes neues Jahr!

Wir wünschen euch und den Hundis alles Gute
und viel Glück im neuen Jahr!
Herzlichen Dank nochmal an meine lieben Kunden
für die Treue und Wetterfestigkeit und das ihr
mit uns auch abseits der Promenadenwege
gerne unterwegs seid!



2014 werden die Spitzohren
wieder einige neue Wanderung erkunden.
Wir werden hoffentlich abenteuerliche
und lustige Touren gemeinsam erleben.

Wir sind ab jetzt in Morgenbach/
Gemeinde Wildsteig daheim.
Ihr könnt euch auf neue Wanderungen
im romantischen Pfaffenwinkel freuen.
Geplant sind auch Veranstaltungen
über zwei Tage mit Übernachtung
damit sich die Anfahrt,
besonders für "Österreich", lohnt.
Es gibt einige hundefreundliche Unterkünfte in der Gegend.
Die Mangfalltouren, die Leitzachtour,
so wie einige Wanderungen
in der Jachenau bleiben selbstverständlich im Programm.

Fleißige Wanderer (dreimal muß man schon mit..)
dürfen sich wie immer auf eine Bonuswanderung
mit anschließender Weihnachtsfeier
am Ende des Jahres freuen!
2014, wir packen es!!



So, jetzt möchte ich aber noch
die letzte Wanderung im Dezember vorstellen.
Das Wetter war mal wieder auf unserer Seite und diese
angenehme kleine Gruppe hat für mich das "Spitzohren- Jahr"
perfekt abgerundet.

Meine Kamera hat ein wenig bei den Temperaturen gesponnen
und sich die Verschlusszeiten selbst ausgesucht.
Es sind dennoch einige Bilder gelungen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm..

 

Was für eine tolle winterliche Stimmung!
Der Boden schön angefroren,
perfekt für unsere Moorwanderung.
Alle Teilnehmer waren guter Dinge
und die Hundegruppe passte ganz wunderbar zusammen.




Und jetzt kommt unser Geburtstagskind Zoey.
Eine starke und unerschrockene Hündin,


welche auch mit Timish gut klar kommt.


Uns wärmten die ersten Sonnenstrahlen.
Diese Tour gehört zu meinen Lieblingswanderungen.
Im Sommer ist es hier nicht ungefährlich,
da kann das Moor schon seine Opfer fordern.
Im Winter überlebt selbst der "Bommel".

Auf der Suche nach "Bommel"..

Hier nun ein paar Aufnahmen im Gegenlicht.
Ich mag diese "Glitzerbilder" recht gern.


 
 

Der Pfad durch das Moor ist genau
von Süden nach Norden ausgerichtet.
"Mensch" muß sich schon ein wenig konzentrieren.
Auf dem Hinweg ins Moor,
bitte ich die Teilnehmer immer um Stille.


Wir hatten es geschafft.
Die Moorgeister waren sehr gnädig
und haben sogar "Bommel"
wieder frei gegeben, JUCHHU!

Traumpaar!


Ich weiß immer nicht,
wovor ich mich mehr fürchten muß.
Ob Timish einen anderen Vierbeiner nicht mag
oder ob sie sich verliebt?!
Oh weh, der arme Rusty,
Madame hat sich mal wieder verliebt..

 
"Nun bleib mal schön bei mir, Du kleiner Schnuckel!"
 
Der Frodo kommt so unscheinbar daher
und dann diese Augen.. ein verwegener Bursche!
 
Zoey hat sich heute an ihrem großen Tage mal nicht
parfümiert, PRIMA!
Rusty im "Biothane- Kleid", schick!
  
ganz schön am Bordern..
 
 
Na, wenn das mal keine dicken Kumpels werden..
  
Mensch und Hund schlappten dann gemütlich
Richtung Parkplatz.

Sky war heute wie immer richtig gut drauf.
Das mit dem "Bommel suchen" müssen wir aber noch üben, gell!

"So ganz geheuer bist Du mir nicht, Lady Grey!"

Timish war heute sehr offen auf der Wanderung
und ließ sich von jedem Teilnehmer streicheln.

Das erste Gruppenfoto ohne mich mit Timish,
Ben ist ein sanfter Typ, das passt scho!
Er hat ein Händchen für Mausi.

Zum Vergrößern der Bilder,
einfach drauf clicken.
Bis hoffentlich ganz bald
in alter Frische!

Prosit Neujahr!







Kommentare:

  1. Mit etwas Wehmut haben wir besonders andächtig diese wunderschöne Moorwanderung genossen, denn unsere Wölfchen ziehen weiter... aber hegt keine Hoffnung ; -) wir finden euch auch im Pfaffenwinkel :-))
    Alles Gute, Gesundheit und Freude im neuen Zuhause!
    Michi und Hunde

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Michi, das hoffe ich doch sehr! So lange begleitest Du mich jetzt schon mit Deinen Hunden und das bleibt hoffentlich so..

    AntwortenLöschen
  3. Hey

    Tolle Ideen für dass neue Jahr ;) wir sehen uns ;)

    Lg Sven

    AntwortenLöschen